Teilnahmebedingungen / Haftungsbegrenzungen

Startberechtigt ist, wer das in der Ausschreibung genannte Mindestalter erreicht hat. Es wird vorausgesetzt, dass der Teilnehmer fit ist und für den Wettkampf ausreichend trainiert hat.

Den Anweisungen des Veranstalters sind im Zusammenhang mit der Veranstaltung unbedingt Folge zu leisten. Zuwiderhandlungen, die den Verlauf der Veranstaltung gefährden, können zum Ausschluss führen.

Tritt ein gemeldeter Teilnehmer nicht zum Lauf an, besteht kein Anspruch auf Rückerstattung der Meldegebühren.

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, bei unvorhersehbaren Ereignissen eine Änderung der Laufstrecke vorzunehmen, oder bei höherer Gewalt den Lauf abzubrechen. Keine Meldegeldzurückerstattung bei Ausfall durch höhere Gewalt.

Eine notwendige medizinische Behandlung erfolgt auf Kosten des Teilnehmers.

Die Teilnahme geschieht auf eigenes Risiko. Der Teilnehmer stellt die Organisatoren sowie den TV Ochsenbach von sämtlichen Haftungsansprüchen frei, sofern diese nicht durch gesetzliche Haftungsansprüche gedeckt sind. Eingeschlossen sind auch sämtliche Ansprüche, die der Teilnehmer oder ggf. dessen Erben oder sonstige Dritte aufgrund von erlittenen Verletzungen oder im Todesfall geltend machen könnten.

Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Diebstähle von Gegenständen der Teilnehmer.

Gesundheitscheck

Der Veranstalter empfiehlt ein ausreichendes Training und regelmäßige sportärtzliche Untersuchungen. Bei fiebrigen Erkrankungen und sonstiger Indisposition sollte von einem Start abgesehen werden.

Zur präventiven Gesundheitsvorsorge empfehlen und weisen wir auf den PAPS-Test hin, ein von der Humboldt- Universität zu Berlin entwickelter international validierter Fragebogen. Langstrecken-Läufer können vor ihrem Rennen eine qualifizierte Abschätzung der Gesundheitsrisiken durchführen. Je nach Ergebnis wird eine (nochmalige) ärztliche Konsultation empfohlen. Die Auswertung des Fragebogens erfolgt anonym über die sportmedizinische Abteilung der Humboldt-Universität zu Berlin.

Den PAPS-Test finden Sie unter dem Link https://www.paps-test.de.

Richtig betrieben stellt der Ausdauersport eine der wirkungsvollsten Möglichkeiten zur Erhaltung der Gesundheit und Leistungsfähigkeit bis ins hohe Alter dar. Um mögliche Gesundheitsgefährdungen vorzubeugen lesen Sie bitte nachfolgenden Fragenkatalog sorgfältig durch:

  • Hat Ihnen jemals ein Arzt gesagt, Sie hätten „was am Herzen“ und Ihnen Sport unter medizinischer Kontrolle empfohlen?
  • Sind Sie über- oder untergewichtig?
  • Liegt Ihr Bauchumfang über 88cm (Frauen), über 108cm (Männer)?
  • Sind Sie über 35 Jahre alt und haben längere Zeit nicht aktiv Sport betrieben?
  • Sind bei Ihnen erhöhte Blutdruckwerte festgestellt worden?
  • Sind bei Ihnen erhöhnte Blutfettwerte festgestellt worden?
  • Rauchen Sie oder haben Sie längere Zeit geraucht?
  • Sind Sie zuckerkrank?
  • Hatten Sie in den letzten Monaten Herzrasen, Atemnot oder Schmerzen in der Brust, gleichgültig, ob in Ruhe oder bei Belastung?
  • Nehmen Sie Medikamente gegen Bluthochdruck, Herz- oder Atembeschwerden ein?
  • Haben Sie jemals Schwindel oder Ohnmachtszustände in Ruhe oder unter körperlicher Belastung erfahren?
  • Bestehen Beschwerden oder Erkrankungen des Bewegungsapparates, die unter körperlichen Aktivitäten zunehmen können?

Haben Sie eine oder gar mehrere Fragen mit „Ja“ beantwortet, empfehlen wir Ihnen vor der Aufnahme einer regelmäßigen Trainings oder Wettkampfaktivität, eine sportmedizinisch-kardiologische Untersuchung. Bitte beachten Sie, dass auch der absolvierte Trainingsumfang Ihre Fitness bestimmt und eine gesundheitliche relvante Größe darstellt. So sollten Sie sich beispielsweise für die Teilnahme an einem Marathon mindestens 2 Jahre vorbereiten.

Für einen Lauf wie die FONTANIS Kirbachtal-Lauf sollte ½ bis 1 Jahr geplantes Training Vorraussetzung sein. Wir erwarten von Ihnen ein hohes Maß an Eigenverantwortung. Ihre Gesundheit liegt in Ihren Händen, bitte gehen Sie sorgfältig damit um.

Wir können als Veranstalter nur für das für den Notfall nötige Personal wie das DRK bereitstellen.


Aktuelles

Der FONTANIS Kirbachtal-Lauf ist Geschichte!

Die Laufveranstaltung wird 2018 nicht neu aufgelegt. Das bedeutet das Aus der über 10-jährigen Laufveranstaltung. Zu den Pressemeldungen gehts hier.

Unterstützt von